Veranstaltungen in 2021


Open-Air-Kino: Sa. 14.8.21

 

"Yesterday"

Die Musik-Komödie von Oscarpreisträger Danny Boyle ist eine Liebeserklärung an die Musik der größten Pop-band aller Zeiten.

 

Was wäre, wenn die bekannteste Band aller Zeiten in den Köpfen der Menschen ausgelöscht wäre und sich nur ein einziger Mensch an all ihre einmaligen Lieder erinnern könnte? Yesterday ist eine gefühlvolle Rock´n Roll-Komödie über Musik, Lebensträume, Freundschaft und den steinigen Weg zur großen Liebe - gewürzt mit neuen Versionen der zeitlos-genialen Beatles-Hits.

 FSK: 0

 

Ort: Krützmanns Hof, Köstorfer Straße 6, Barskamp

Beginn: 21.00; Einlass ab 20.00


 

VERWEILMARKT

MIT KUNST, HANDWERK, LECKEREIEN UND MUSIK

 

Marktplatz Barskamp, Samstag, 4.9.21

 

von 14.30-17.30 finden Sie auf dem Markt:  

Schmuck aus Barskamp, Honig, Räucherfisch, Käse von Kuh und Schaf, Lederwaren, Strickstrümpfe, Gebrauchsgegenstände aus Holz, Gemälde und Postkarten, Kettensäge- und Metallkunst, Leckereien von Hof Krüger aus Ventschau. Die Feuerwehr Barskamp ist mit einem Feuerwehrauto und Wasserspiel vertreten.

 

Das Connys begleitet den Nachmittag kulinarisch mit Kaffee, Kuchen und Leckereien vom Grill. 

18.00 Konzert im Klönschnackgarten mit Monika und Felix Vollmer

 

Das Duo hat bekannte und unbekannte Pop/Rock Cover Songs im Repertoire. Wer ihren begeisternden Auftritt im vergangenen Jahr verpasst hat, hat jetzt eine neue Chance. Der Eintritt ist frei, der Hut geht herum. 

Zutritt zum Konzert haben Geimpfte, Genesene und Getestete. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Bei starkem Regen fällt das Konzert aus.


Open-Air-Kino: Sa. 25.9.21

 

"25 km/h" - Roadmovie-Komödie

 

30 Jahre haben sich die Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian Schneider (Lars Eidinger) nicht mehr gesehen. Erst die Beerdigung ihres Vaters führt den in Singapur arbeitenden Top-Manager Christian zurück in sein Heimatkaff Löchingen im Schwarzwald. Durch widrige Umstände kommt der verlorene Sohn auch noch zu spät zur Beisetzung, weshalb ihm sein stocksaurer Bruder gleich erst mal eine verpasst. Er hat seinen Vater in der Endphase seiner Krebskrankheit gepflegt und die Unterstützung seines Bruders vermisst. Doch ein zünftiges Besäufnis regelt die Unstimmigkeiten, auch weil sich die beiden trotz aller Unterschiede wirklich mögen. Im Rausch erinnert sich Christian an einen alten Plan: Als sie 15 waren, wollten sie mit dem Mofa eine Tour an die Ostsee machen, wozu es dann aber nie gekommen ist. Noch durch den Alkohol benebelt, brechen die Brüder spontan mit ihren zwei alten Mofas auf, um Verlorenes nachzuholen. Aber schon im Morgengrauen kommen erste Bedenken…

Freigegeben ab  6

 

Ort: Krützmanns Hof, Köstorfer Straße 6, Barskamp

Beginn:  19.30; Einlass und Getränke ab 18.30

 

Es gilt die 3G-Regel. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit.  Testungen vor Ort sind nicht möglich.


Szenische Lesung: "Zwei alte Frauen"

Erzählung von Velma Wallis

 

 

Während eines bitterkalten Winters in Alaska wird ein Nomadenstamm von einer Hungersnot heimgesucht. Ihr Häuptling beschließt - nach Stammesgesetz - zwei alte Frauen als "unnütze Esser" zurückzulassen. 

Allein und verlassen in der eisigen Wildnis und in Konfrontation mit dem Tod, finden die beiden den Mut und den Willen zu überleben.

 

Eine Legende von Verrat und Tapferkeit, erzählt von Velma Wallis, einer jungen Autorin aus dem Stamm der Gwichin. 

Textlich bearbeitet und präsentiert von Annette Roth und Gertrud W. Hosenberg

 

Datum: Sa. 30.10.2021

Ort: Grundschule Barskamp (Mensa)

Beginn: 20.00